Fachtagung
Opferhilfe im Spannungsfeld zwischen Trauma und Justiz.

25 Jahre Opferhilfe Sachsen e.V.

 

am 29. – 30. September 2022
im Haus der Kirche – Dreikönigskirche
Hauptstraße 23
01097 Dresden

Rückfragen bitte an: 0351/811 38 98 oder gfma@opferhilfe-sachsen.de

 

Download Flyer und Programm (PDF)

 

Jetzt anmelden

    Hinweise zur Anmeldeung

    Tagungsgebühr (inkl. Getränke, Verpflegung): 90 €
    Mitglieder ado und Opferhilfe Sachsen e.V.: 70 €
    Studentinnen/Studenten: 50 €

    Bei einer Stornierung bis zum 29.08.2022 wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 € und ab 30.08. bis 19.09.2022 werden 50% des Tagungsbeitrages erhoben; danach ist die vollständige Tagungsgebühr zu entrichten.

    Der Anmeldeschluss ist der 20.09.2022.

    Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und sind erst gültig mit dem Eingang der Tagungsgebühr auf folgendem Konto:

    Opferhilfe Sachsen e.V.
    IBAN: DE06 8704 0000 0601 4898 00
    BIC: COBADEFFXXX
    Verwendungsnachweis: FT OH 09/2022 Ihr Name, Vorname



    * Pflichtfelder


    Für diese Veranstaltung übernimmt die Opferbeauftragte der Sächsischen Staatsregierung, Frau Iris Kloppich, die Schirmherrschaft.

     

    Kooperation und Unterstützung